Master in der Heilpädagogik ohne universitäres Bachelorstudium?

Neues Studienangebot der Hochschule Nordhausen



Studieren oder Weiterbildung?


Erzieher*innen und Heilerziehungspfleger*innen stehen vor der Entscheidung ob sie, um Heilpädagog*innen zu werden, studieren sollen oder ob sie doch eine Weiterbildung machen.


Sie können oft nicht studieren, weil sie in Vollzeit berufstätig sind und/ oder Eltern sind.

Daher fehlt dann oft die Zeit für ein Vollzeitstudium!

Die Innovation HP+ bietet dafür eine Lösung, denn hier kann man eine Weiterbildung in der Heilpädagogik neben dem Beruf machen.


Absolvent*innen der HP+ haben direkt im Anschluss sogar die Möglichkeit,

ein universitäres Masterstudium an der Hochschule Nordhausen zu machen.


Das Heilpädagogik Masterstudium an der Hochschule Nordhausen


Dieser Studiengang wurde von der Hochschule Nordhausen in Kooperation mit dem Berufs- und Fachverband für Heilpädagogik (BHP) als innovatives Angebot entwickelt.


Was genau macht es so besonders?

Hier können sich Heilpädagoginnen und Heilpädagogen mit und ohne Bachelor oder Diplom an der Hochschule Nordhausen für den berufsbegleitenden Weiterbildungsmaster bewerben.

Sie können dann nach erfolgreichem Bestehen einer Eingangsprüfung für diesen Master zugelassen werden und hier in sechs Semestern ihr Studium absolvieren.

M.A. Heilpädagogik - Chancengleichheit


Der Masterstudiengang an der Hochschule Nordhausen wird ab Oktober 2022 angeboten!

Die Studierendengruppe des Masterstudiengangs wird aus hochschulisch und fachschulisch ausgebildeten Heilpädagog*innen bestehen.

In diesem Studiengang werden unter anderem Inhalte aus der

Pädagogischen Praxis, Leitung und Forschung gelehrt.

Indem der BHP diesen Masterstudiengang unterstützt, trägt er dazu bei,

einen Bildungskorridor für fachschulisch ausgebildete Heilpädagoginnen/ Heilpädagogen direkt in ein Masterstudium zu eröffnen.


Interessierte können sich beim BHP oder direkt bei der Hochschule informieren: https://www.hs-nordhausen.de/studium/wiso/heilpaedagogik-bildung-und-heterogenitaet/#c26832


Welchen Bezug hat die Innovation HP+ zum Masterstudiengang in der Heilpädagogik?


Die Innovation HP+ bietet über drei Jahre die Weiterbildung in der Heilpädagogik an mit dem Abschluss Bachelor Professional.

Besonders hervorzuheben ist, dass wir neben überwiegend Onlineunterricht für Berufstätige und Personen in Elternschaft, das wissenschaftliche Arbeiten ebenfalls gelehrt wird. Die HP+ bereitet sowohl auf die Praxis als Heilpädagog*in vor, sowie bietet die Möglichkeit einer akademischen Weiterbildung.


Nach erfolgreichem Abschließen der Weiterbildung können die Absolvent*innen einen Antrag auf Eignungsprüfung bis 15. Januar eines Jahres an der Hochschule Nordhausen für das Masterstudium stellen.


Fällt die Entscheidung nun leichter?


Um die Heilpädagogik und die HP+ noch besser kennenzulernen, können Sie sich jetzt direkt zum kostenfreien Schnupperkurs anmelden und bewerben.





23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Im Wandel der Zeit